abschiedstrauer.de

Zur Startseite

1 Abschiedswünsche

2 Abschiedssegen

3 Trauernde segnen

4 Irische Reisesegen

5 So wird gesegnet

Am Sterbebett

Traueranzeigen

Trauersprüche

Trauergespräch

Kinder dabei

Ablauf Trauerfeier

Feier mitgestalten

Musikalisches

Musik

Lieder / Gesang

Lesetexte zu Liedern

Texte / Gebete

Ich gehe für immer

Du gingst fort

Ich tröste dich

Gedichte

Geschichten

Engeltexte

Bibellesung

Psalmtexte modern

Gebete

Fürbitten

Wünsche / Segen 1

Am Grab

Reden / Symbole

Beileidsbekundung

Trauerreden

Symbole / Zeichen

Grafiksammlung

Engelkarten / Texte

Meditationen

Nachher / Erinnerung

Danksagungen

Totengedenken

Trauerartikel

Das Abschiedsbuch

Geschenkbücher

 

Ein Angebot von Dipl.-Päd. Pfr. Frank Maibaum  © 2010 www.frank-maibaum.de  /    Impressum  /  Urheberrecht

Acht Segenstexte - Gute Wünsche, Segenswünsche für Verstorbene

Auf dieser Seite

Engel für die Ewigkeit

Wohin du auch gehst

Unsere Liebe wird dich begleiten

Gott öffne dir die Tür

Engel sollen dich geleiten

Wir lassen dich los!

Irisches Segenslied

Engel werden dich begleiten

 

Abschied für immer

Mit guten Wünschen oder einem Segensgebet können Hinterbliebene eine sterbende oder verstorbene Person verabschieden. Hier sind Beispiele für solche Wunschtexte und Segenstexte zum Abschied für Trauergottesdienst, Beerdigung, Beisetzung. Viele dieser Wunschtexte für die Trauerfeier eignen sich auch zur Gestaltung nichtreligiöser, freier Trauerzeremonien.

Gute Wünsche zum , die man am Sarg oder an der Urne spricht

Beispiel 1

Engel für die Ewigkeit

(Tschüß, Bye bye, adieu, auf Wiedersehen!)

Wir wissen nicht, wie die Ewigkeit ist,
doch wie du sie dir erträumst, so sei sie dir,
das wünschen wir.

Da sei die Sonne am frühen Morgen,
da seien Sterne in tiefer Nacht,
da seien Berge, sie zu erklimmen
und ein Engel halte die Wacht!

Da sei der Blick übers weite Meer;
der warme Regen tue dir gut,
da seien auch Sturm und tosende Wogen,
aber ein Engel mache dir Mut!

Da sei das leuchten des Regenbogens,
da sei das Wandern übers weite Land
da sei das freundliche Winken der Fremden,
und ein Engel halte die Hand.

Wir wissen nicht, wie die Ewigkeit ist,
doch wie du sie dir erträumst, so sei sie dir,
das wünschen wir.

Tschüß, Bye bye, adieu, auf Wiedersehen!

Beispiel, wie es sich anhören kann, wenn dieser Text bei der Begräbnisfeier bzw. im Trauergottesdienst gelesen wird - hier zu Musikbegleitung:

Text anhören - gelesen zu Musik

Weiter: Segenstext zum Abschied

 

 

Segenswünsche zur Verabschiedung eines Verstorbenen

Beispiel 2

Was Gott versprach
Gott sei bei dir, wohin du auch gehst

Diese Abschiedswünsche beziehen sich auf Gott, sie eignen sich also für die religiöse Trauerfeier, sind aber nicht an die kirchliche Bestattung gebunden.

(Wir wünschen dir,
dass Gott wahr macht, was er dir versprach.)

Gott versprach,
dich zu begleiten.

Er versprach, dich zu begleiten,
wo immer du auch bist.

Er versprach,
dich zu umgeben, wohin du auch gehst,
dir einen Engel zu schicken,
der dich behütet auf allen Wegen.

Er versprach,
dich bei deinem Namen zu rufen, denn du bist sein,
dir die Hand zu reichen, denn er ist dein Tröster,
dir ewigen Frieden zu schenken,
denn er ist Anfang und Ende.

So wünschen wir dir nun,

dass du den Begleiter siehst,
wohin der Weg auch führt,
dass du seine Nähe spürst,
wo immer du bist,
dass du den Engel erkennst,
den er dir schickt.

Wir wünschen dir,
dass du deinen Namen hörst,
wenn er dich ruft,
dass du seine Hand ergreifen kannst,
denn du bist sein Kind,
dass du Frieden findest in alle Ewigkeit.

Wir wünschen dir, dass du Frieden findest in alle Ewigkeit. Wir wünschen dir Gottes reichen Segen!

Hören Sie den obigen Text "Was Gott versprach" gelesen zu Musikbegleitung:

Auf dem Musikplayer abspielen

 

 

Liebe Abschiedswünsche für einen Verstorbenen

Beispiel 3

Unsere Liebe wird dich begleiten - und Gottes Segen dazu!

Alles Gute wünschen wir dir zum Abschied.
Alles Gute – was kann das sein in der Welt,
in die du nun gehst? Wir wissen nicht,
was du da brauchst!

Doch unsere Liebe schicken wir in deine Welt, unsere guten Gedanken, unsere Erinnerungen, unser Verzeihen, unser Hoffen und Sehnen, unsere Tränen auch, unser Lachen und unseren Dank.

Alles Gute von uns geben wir dir gern mit auf den Weg, und alles Gute von Gott wünschen wir dir dazu, seinen Trost, sein Erbarmen, seine Vergebung, seinen Schutz, seine Gnade auch und seine Kraft, dass er dir grenzenlosen Frieden schenke, innige Geborgenheit, eine ewige Heimat, seine bedingungslose Liebe.

Unsere Wünsche packen wir dir ins Gepäck;
und Gott gibt seinen Segen noch dazu.

So kann deine Reise gelingen.
Auf Wiedersehen.

Der Leiter bzw. die Leiterin der Beerdigungsfeier (der Pastor bzw. die Pastorin im Trauergottesdienst) kann eine Segensformel anschließen.

Gute Wünsche, die man bei der Trauerfeier spricht, können mit symbolischen Handlungen verbunden werden. So entzündet man z.B. zu jeder Bitte ein Teelicht oder legt jeweils eine Blume oder einen Zettel mit dem aufgeschriebenen Wunsch auf den Sarg.

 

 

Segenswünsche für einen Verstorbenen

Beispiel 4

Gott empfange dich!

Diese Wünsche haben den Charakter eines Segens, sind also insbesondere zum Abschluss eines Trauergottesdienstes bzw. einer kirchlichen Aussegnungsfeier angebracht.

Gott öffne dir die Tür,
und lade dich ein.

Er breite seine Arme aus
und rufe: Komm wieder Menschenkind.

Er rufe dich beim Namen,
dass du dich zuhause fühlst.

Er umarme dich
und schenke dir ewige Geborgenheit.

Er reiche dir die Hand
und vergebe dir alle Schuld.

Er führe dich in das Land 
des ewigen Friedens.

Pfarrer bzw. Pfarrerin kann ergänzen:

So segne und behüte dich der allmächtige und barmherzige Gott. Er segne deinen Ausgang und deinen Eingang von nun an bis in alle Ewigkeit. Amen

 

 

"Engelwünsche" für den Weg in die ewige Heimat

Beispiel 5

Engel sollen dich begleiten

In die ewige Heimat mögen Engel dich geleiten,
die Chöre der Engel mögen dich empfangen,
und Gott möge seine Arme weit ausbreiten,
dich beim Namen nennen und dir zurufen:
"Komm wieder Menschenkind"

oder ausführlicher so:

Ein Engel wird dich geleiten,
vorangehen in die ewige Heimat,
dir den Weg zu zeigen,
dich stützen, wenn du schwach bist
wenn du schwach bist,
dich tragen,
wenn deine Kraft versiegt.
So wirst du dein Ziel erreichen.

Chöre der Engel werden dich empfangen
ihr Gesang wird dich tröstet,
ihre Hymnen werden
dich erwecken zu ewigem Leben,
der Himmel wird erschallt vor Lobgesang.
Du wirst willkommen sein.

Der Allmächtige wird sich dir zuwenden,
seine Arme wird er ausbreiten,
dich beim Namen nennen
dir zurufen: Komm wieder Menschenkind,
du bist daheim!

Anhören - zu Musikbegleitung

 

 

Wünsche am Grab oder am Sterbebett

Beispiel 6

Wir lassen dich los!

Dieser Abschiedstext eignet sich besonders dazu, von mehreren Personen im Wechsel gelesen zu werden. Wir haben ihn für zwei Leser in Abschnitte aufgeteilt.

I. So geh du nun,
wir lassen dich los!

II. Wir wünschen dir,
dass du den Weg nicht aus den Augen verlierst!

I. So geh du nun, wir blicken dir nach!

II. Wir wünschen dir,
dass du das Licht am Horizont stets siehst!

I. So geh du nun,
unsere Gedanken begleiten dich still!

II. Wir wünschen dir,
dass du hörst, wie jemand dich ruft!

I. So geh du nun, wir sind bei dir!

II. Wir wünschen dir,
dass du dich nicht allein fühlst!

I. So geh du nun, wir lassen dich los!

II. Mögest du wissen,
dass jemand dich empfängt!

I. So geh du nun, unsere Liebe umgibt dich!

II. Mögest du erkennen,
dass das neue Land
die Heimat ist, aus der du einst kamst.

I. So geh du nun in Frieden!

 

Der Text des "Irischen Segensliedes" - als "Wünsche für den Toten"

Beispiel 7

Bis wir uns wiedersehen halte Gott dich fest in seiner Hand!

Möge die Straße uns zusammenführen,
und der Wind in deinem Rücken sein,
sanft falle Regen auf deine Felder,
und warm auf dein Gesicht der Sonnenschein.

Und bis wir uns wiedersehen, 
halte Gott dich fest in seiner Hand.

Führe die Straße, die du gehst,
immer nur zu deinem Ziel bergab,
hab, wenn es kühl wird, wärmende Gedanken,
und den vollen Mond in dunkler Nacht.

Hab unterm Kopf ein weiches Kissen,
habe Kleidung und das täglich Brot,
sei über vierzig Jahre im Himmel,
bevor der Teufel merkt, du bist schon tot.

Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott dich fest in seiner Hand.

Bis wir uns mal wiedersehen,
hoffe ich, dass Gott dich nicht verlässt;
er halte dich in seinen Händen,
doch drücke seine Faust dich nicht zu fest.

Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott dich fest in seiner Hand.

Als Segenswunsch zum Abschluss der Trauerfeier bzw. am Grab kann ein Segenslied vorgetragen oder gemeinsam gesungen werden - Möchte man auf Gesang verzichten, so kann der Text eines Liedes (wie das Segenslied) gelesen werden, von einer einzelnen Person, gemeinsam von der gesamten Trauergemeinde oder im Wechsel zwischen mehreren Personen bzw. Gruppen der Trauergesellschaft.

 

Beispieltext 8

Segenstext für für den letzten Weg

Engel werden dich begleiten

So geh nun heim!

Ein Ein Engel
wird dich geleiten,
vorangehen in die ewige Heimat,
dir den Weg zu weisen,
dich stützen, wenn du schwach bist,
dich tragen, wenn deine Kraft versiegt.
So wirst du dein Ziel erreichen!

Chöre der Engel werden dich empfangen
ihr Gesang wird dich trösten,
ihre Hymnen werden dich
erwecken zum ewigen Leben

Der Himmel wird erschallen vor Lobgesang
du wirst willkommen sein!

Der Allmächtige
wird sich dir zuwenden,
seine Arme wird er weit ausbreiten,
dich beim Namen nennen,
dir zurufen: Komm wieder Menschenkind
du bist daheim!

 

 

Mehr Segenstexte zu Abschied und für Beerdigung und Trauergottesdienste:

2 Abschiedssegen

3 Trauernde segnen

4 Irische Reisesegen

5 So wird gesegnet

Segen gestalten

Verbinden Sie die Wünsche mit symbolischen Handlungen, wie das Entzünden von Kerzen, Ablegen von Blumen u.a. Vorschläge für die Gestaltung der Wünsche und des Segens finden Sie auf Seite 4

 

 

Das Buch zu dieser Website

Das ist das Buch, in dem Sie die Texte finden. Ich schicke es Ihnen gern sofort.

Mehr Infos zum Buch

 

Man spricht die Wünsche dem Sarg bzw. der Urne zugewandt (also zur verstorbenen Person) und doch laut, für alle Trauergäste hörbar.

 

© Alle Texte auf abschiedstrauer.de sind eigens für "Das Abschiedsbuch" geschrieben und für private Zwecke uneingeschränkt nutzbar. Veröffentlichung in Printmedien und im Internet nur mit unserer Genehmigung! Urheberrecht.

 

 

Beileid ausdrücken

Das erfolgreichste Buch zur Anteilnahme

Buch Anteilnahme

Mit einliegender kleiner Karte - Als Mitbringsel oder als Brief geeignet

Bei amazon für 9,95 Euro

In stiller Anteilnahme

 

 

Das kleine Geschenkbuch von Anselm Grün 

Ein Trostbuch mit Texten des Bestseller - Autors Anselm Grün. Mit einfühlsamen Fotografien von Tina und Horst Herzig.

9,95 Euro / 48 Seiten

Du wirst getröstet: Gedanken für die Zeit der Trauer

 

Zum Seitenanfang