abschiedstrauer.de

Zur Startseite

12 Seiten Beileid

Beileid - Regeln 1

Beileid - Regeln 2

Dankbarkeit ausdrücken

Kondolenz Bausteine

Kurze Beileidstexte

Ehegatte verstorben

Vater / Mutter / Oma

Kind gestorben

Nachbarschaft

Unfalltod

Kondolenzkarte basteln

Spruchsammlung

Am Sterbebett

Traueranzeigen

Trauersprüche

Trauergespräch

Kinder dabei

Ablauf Trauerfeier

Feier mitgestalten

Musikalisches

Musik

Lieder / Gesang

Lesetexte zu Songs

Texte / Gebete

Ich gehe für immer

Du gingst fort

Ich tröste dich

Gedichte

Texte anhören

Geschichten

Engeltexte

Bibellesung

Psalmtexte modern

Gebete

Fürbitten

Wünsche / Segen

Am Grab

Reden / Symbole

Beileidsbekundung

Trauerreden

Symbole / Zeichen

Grafiksammlung

Engelkarten / Texte

Meditationen

Nachher / Erinnerung

Danksagungen

Totengedenken

Trauerartikel

Das Abschiedsbuch

Geschenkbücher

 

Ein Angebot von Dipl.-Päd. Pfr. Frank Maibaum  © 2010 www.frank-maibaum.de  /    Impressum  /  Urheberrecht

Beileidtexte zum Tod eine Partners / Ehepartners

Drücken Sie Ihr Mitgefühl so aus!

Hand zeigt nach links Da sind alle Beileidtexte, Vorlagen und Karten

 

Hier auf der Seite:

Kondolenzschreiben zum Tod einer Ehefrau bzw. eines Ehemannes

Beispiel 1

Kondolenz bei freundschaftlicher Beziehung zur trauernden Ehefrau

Liebe Edith

Eiche

soeben erfuhren wir, dass Bernd verstorben ist.

Die Nachricht hat uns erschüttert. Wir sind sehr traurig!

Mit guten Gedanken sind wir dir nahe.

Du weißt, Bernd war uns mehr als nur ein Nachbar. Er war ein guter Freund. Viele schöne, unvergessliche Erinnerungen verbinden uns miteinander. Diese Erinnerungen bleiben über die Grenze von Leben und Tod hinweg. Wir werden ihn nicht vergessen. In Gedanken wird er weiterhin in unserer Nähe sein.

Für dich gibt es nun mitten in der Trauer Einiges zu erledigen; lass es uns wissen, wenn du uns brauchst - gern sind wir dir behilflich.

Susanne und Ingo

 

Ein Bild einfügen

Ihre Beileidbekundung wirkt liebevoll, wenn Sie ein Bild aufkleben oder beifügen. Das kann ein Foto sein, das an den Verstorbenen erinnert oder eine Grafik, die Hoffnung macht. Die Bilder und Grafiken auf dieser Seite finden Sie in guter Qualität, wenn Sie sie anklicken - wie die Eiche oben oder den Schmetterling, den Sie weiter unten sehen.

 

 

Beispiel 2

Kondolenztext zum Tod eines Ehemannes

Der Mann verstarb nach langer Krankheit

Liebe Frau Hellweg,

wir erfuhren gerade vom Tod Ihres Ehemannes.

Wir wissen seit einiger Zeit, wie krank er ist. Dennoch hat uns diese Nachricht sehr betroffen gemacht.

Mit ihm haben wir nun einen Nachbarn verloren, dessen Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft wir besonders schätzten. Wir vermissen ihn.

Wir sind mit lieben Gedanken und Mitgefühl bei Ihnen. Sagen Sie uns bitte, wenn wir irgendetwas für Sie tun können. Wir sind gerne für sie da.

In Verbundenheit

Viktoria und Klaus Hallstein

 

 

Beispiel 3

Beileidsbekundung zum Tod der Ehefrau

Die Frau starb nach kurzer Krankheit

Lieber Hans-Peter,

Schmetterling

wir können es kaum fassen, dass Inge nun verstorben ist.

Wir wussten von ihrer Krankheit, haben aber nicht im Entferntesten vermutet, dass diese so lebensbedrohlich ist. Umso erschütterter sind wir.

Wir fühlen, wie untröstlich du bist und uns fehlen jegliche Worte. Wir möchten dir aber sagen, dass wir mit tiefem Mitgefühl und mit guten Gedanken bei dir, bei euren Kindern und bei Inge sind.

Mitten in eurer Trauer gibt es nun auch viel für euch zur regeln; wenn wir dabei irgendwie behilflich sein können, so lass es uns wissen. Wir sind gern für euch da!

Susanne und Dieter

 

Kein Umschlag und kein Papier mit schwarzem Rand!

Einen schwarzen Rand sollten Ihre Beileidkarten oder das Briefpapier nicht haben. Schwarze Ränder hat nur die Trauerpost, die von Angehörigen verschickt wird - also die Todesanzeige oder die Danksagung!

 

 

Beispiel 4

Brief zum Tod des Ehemannes einer Arbeitskollegin

Der Mann starb nach längerer Krankheit (Krebs).

Liebe Frau Erbhoff,

ich wusste ja, dass Ihr Mann sehr krank war. Doch ich habe mit Ihnen auf ein Wunder gehofft.

Nun mussten Sie doch von ihm Abschied nehmen. Das tut mir sehr leid.

Sie sind seit so langer Zeit mit Ihrem Ehemann zusammen, dass Sie eine Einheit wurden. Es kommt mir unwirklich vor, dass Sie nun ohne ihn sind.

Ich kann mir vorstellen, welch tiefe Trauer nun in Ihnen ist und wie sehr der Abschiedsschmerz Sie quält.

Ich fühle mit Ihnen und bin mit lieben Gedanken bei Ihnen.

Ihre Arbeitskollegin

Sandra Heiligmann

 

Beileid bekunden mit einer Kondolenzkarte

Kurze Beileidsbekundungen können Sie auf ein Faltblatt schreiben und in eine Kondolenzkarte legen. Schön, wenn Sie die Beileidkarte selbst gestalten. Bastelvorlagen finden Sie im gesonderten Kapitel.

 

 

Beispiel 5

Beileidsbekundung an ein Vereinsmitglied / eine Kegelschwester

Das Ehepaar war lange Zeit verheiratet - ein Vereinsmitglied schreibt im Auftrag der Kegelgemeinschaft

Liebe Marianne,

Rose

dein Herbert litt nun schon lange unter seiner Krankheit. Jetzt musstest du ihn doch loslassen.

Wir haben mit dir gebangt und gehofft. Jetzt trauern wir mit dir. Wir wissen wie verlassen du dich jetzt fühlst.

Du wirst ihn nun immer vermissen; und doch wird er dir immer nahe sein - ein Leben lang. Denn Ihr gehört weiterhin untrennbar zusammen.

Es gibt bei einem solchen Abschied kaum einen Trost. Aber es gibt die Erinnerung an die wunderbare Zeit, die man miteinander haben durfte. Ihr seid miteinander durch die Höhen und Tiefen eines Menschenlebens gegangen.

Im Schmerz des Abschieds und in deiner Trauer wird auch sehr viel Liebe sein. Wir wünschen, dass dir die Erinnerung und bleibende Liebe viel Kraft gibt.

Dein Leben wird nun anders sein; doch es wird weiter gehen. Wir möchten noch viele Stunden mit dir verbringen.

In tiefer Trauer um den wunderbaren Menschen sind wir miteinander verbunden.

Deine Kegelschwestern

 

Kondolenzbrief gestalten

Für längere Beileidbekundungen bietet eine Kondolenzkarte nicht den nötigen Platz. Einen solchen Text schreiben Sie als Beileidbrief auf ein Briefpapier. Sie müssen nicht den gesamten Brief mit der Hand schreiben - doch die Anrede oder besser den ganzen ersten Satz und die Unterschrift (besser den gesamten abschließenden Satz) schreiben Sie mit der Hand. Idealerweise benutzen Sie dazu einen Füllfederhalter. In einem extra Kapitel sage ich Ihnen alle Regeln, die für Beileidschreiben gelten.

 

 

Einen Trostspruch oder ein Trauergedicht dem Beileidtext hinzufügen

Sie können einen Trostspruch mit auf Ihre Kondolenzkarte schreiben. Sie können auch eine tröstende Geschichte zu Ihrem Text legen. Drucken Sie die Geschichte aus, rollen Sie das Blatt, binden Sie eine Schleife darum und legen Sie dieses "Trostgeschenk" zu Ihren Kondolenzwünschen. Im Kapitel Geschichten gebe ich Ihnen passende Texte. Beachten Sie insbesondere die Geschichte über den Sinn des Lebens nach dem Tod eines Partners oder die Trostgeschichte vom Ewig Kleinen Prinzen.

 

Zum Seitenanfang

Weitere Beispiele

Auch im Kapitel Nachbarschaft finden sie Textvorlagen zur Kondolenz beim Tod eines Ehegatten!

 

 

Beileid ausdrücken

Das erfolgreichste Buch zur Anteilnahme

Buch Anteilnahme

Mit einliegender kleiner Karte - Als Mitbringsel oder als Brief geeignet

Bei Amazon für 9,95 Euro

In stiller Anteilnahme

 

 

Das Abschiedsbuch

Der Autor aller Texte auf abschiedstrauer.de hat auch dieses Buch geschrieben!

Es ist ein Ratgeber zur Gestaltung einer Trauerfeier bzw. eines Trauergottesdienstes und enthält Sprüche, Gedichten, Geschichten, Bibelverse zu Trost und Trauer - ideal, um damit den Trauerbrief anzureichern bzw. mit Worten Trost zu spenden.

Abschiedsbuch

Mehr Infos zum Buch

 

 

in Buch voller Kondolenztexte und Trauerreden

Richtige Worte im Trauerfall

7,95 Euro / 120 Seiten

Fertige Vorlagen und Textbausteine und eine Sammlung passender Zitate

Tröstende Worte für schwere Stunden: Formulierungshilfen, Anregungen, Mustertexte